Informationen

Höhe 810mm
Länge 3'320mm
Breite 675mm
Baujahr 2019
Gewicht ca 850 - 1200kg
Spur 7 1/4" / 184mm
Massstab 1 : 4
Lieferbarkeit Auf Anfrage

RhB Ge 6/6 C-C | M 1:4 | 7 1/4″

 

Die Geschichte:

Die fortschreitende Elektrifizierung des Stammnetzes zwang die RhB Anfang der 20er Jahre, zur Beschaffung leistungsfähiger Elektrolokomotiven. Im Jahre 1921 konnten die ersten von fünfzehn sechsachsigen Lokomotiven, des Typs Ge 6/6, RhB intern ist C-C die geläufige Bezeichnung, in Betrieb genommen werden, welche alle von der Maschinenfabrik SLM hergestellt wurden. Diese Fahrzeuge, die seinerzeit als die leistungsstärksten Schmalspurlokomotiven der Welt galten, verdrängten schnell die Dampfloks auf der Albulalinie. Mit Auslieferung der Ge 4/4 und Ge 6/6 II wurden die bekannten Ge 6/6 in den Güterzugdienst abgeschoben. Dennoch prägten diese Fahrzeuge über Jahrzente das Bild der RhB und gelten daher bei vielen Fans noch heute als die RhB-Lokomotive schlechthin.

Noch drei Exemplare die Nr. 412/414 und 415 verblieben auf dem Netz der RhB und stehen noch heute hauptsächlich für Sonderfahrten zur Verfügung. Einige bleiben der Nachwelt als Denkmalloks erhalten. Lok 402 ist im Verkehrshaus in Luzern, die Nr. 407 stand viele Jahre vor einem Bankhaus in Zürich, doch wurde sie wieder nach Graubünden verfrachtet und steht in der Nähe des Bahnhofs Bergün. Nr. 406 steht im Werk Pratteln und ist leider nicht öffentlich zugänglich. Nach einem Rangierunfall wurde die Ge 6/6 Nr.411 zusammen mit dem Salonwagen As 1154 im Juni 2001 an das Deutsche Museum abgegeben. Alle restlichen C-C wurden ab 1974 verschrottet, die letzte nach einem Rangierunfall im Jahr 1996.

Unser Modell: 

Das erste Krokodil, so wird die E-Lok auch genannt, durften wir im Jahre 2007 ausliefern. Seit damals absolviert sie ohne Störungen, während der Saison, täglich ihre Runden. Das Modell leistet ihren unermüdlichen Dienst im Swiss Vapeur Parc SA in Le Bouveret.

Ebenfalls wird die C-C, seit 2015 bei der Steiner Liliput Bahn in Stein am Rhein eingesetzt. Die beiden E-Lok’s sind sehr zuverlässig und haben schon tausende von Passagieren auf ihren Fahrten begeistert.

Das Modell entwickelt sich zu einer sehr beliebten E-Lok, da die Silhouette des Aufbaus, ein Alleinstellungsmerkmal darstellt und sie sehr einfach zu bedienen ist. Ein weiterer Vorteil, die Lok ist umgehend und ohne übermässigem Aufwand einsetzbar.

Zur Zeit entsteht ein weiteres Krokodil, das Modell wird in Kürze auf einer Anlage ihre Runden drehen und weitere Passagiere erfreuen.

Zurück zu den Elektroloks