Informationen

Höhe 830mm
Länge 1'470mm
Breite 520mm
Baujahr 2009 (neu)
Gewicht 250-300kg
Spur 7 1/4" / 184mm
Massstab 1 : 4
Lieferbarkeit Ab Lager

Waldenburg G 3/3 | 7 1/4″

 

Die Geschichte:

Zwischen 1902 und 1912 nahm die Waldenburgerbahn drei weitgehend baugleiche, dreiachsige Dampflokomotiven in Betrieb, welche von der SLM Winterthur hergestellt wurden. Bei diesen Maschinen wirkte der Dampfantrieb auf die mittlere Achse mit Kuppelstangenübertragung auf die beiden anderen Achsen. Sie verfügten über eine ausgebaute, geschlossene Führerkabine und besassen seitliche Wasserkästen. Die Lokomotiven erwiesen sich als unproblematisch und leistungsstark, sie standen in regelmässigem Dienst bis 1953, als die Bahn elektrifiziert wurde. Die Lok Nr. 4 wurde auf Abbruch verkauft, die Waldenburg Nr. 6 gelangte ins Verkehrshaus Luzern, wo sie haute in äusserlich gutem Zustand immer noch aufgestellt ist.

Die Lok Nr. 5 ‚G. Thommen‘ wurde zunächst in Waldenburg in einem Lokschuppen remisiert. 1961 war die Stadtgemeinde Liestal interessiert die Lok als Denkmal im Bahnhofsareal aufzustellen. So stand die Nr. 5, jahrelang unter freiem Himmel und war dem Wind, dem Wetter und leider auch Vandalismus ausgesetzt. Am 30. Juni 1975 wurde die Waldenburgbahn wieder aufgegleist. Dort haben freiwillige Helfer die Lok in unzähligen Stunden vollständig restauriert. Zum Bahnjubiläum ‚100 Jahre Waldenburgerbahn‘ konnte die ‚G. Thommen‘ wieder in Betrieb genommen werden. Seit 1980 war sie als historische Lokomotive im Einsatz und wurde von der Dampfgruppe der WB betreut.

Am 23. September 2018 lief sie leider zum letzten Mal auf der Waldenburger Bahn, da sie aufgrund der Umspurung deren Strecke auf 1000mm ihr angestammtes Einsatzgebiet verliert.

Unser Modell:

Die erste Serie, Waldenburger Modelldampfloks haben wir vor vielen Jahren gebaut. Dazumal waren diese formschönen, sauber gebauten Maschinen einzigartig und bereiten Ihren Besitzern heute noch Freude.

Da erneut die Nachfrage nach diesen einzigartigen Lokomotiven besteht, wurde eine 2te Serie produziert. Diese wurden durch jahrelange Erfahrung in unserer bewährten Qualität hergestellt und mit wunderschönen Details bestückt, welche dem Original in nichts nachstehen. Ebenfalls stehen Bei- und Niederbordwagen bereit, selbstverständlich passend zur Lokomotive.

Wir freuen uns, dass durch unser Modell die Dampflokomotive Waldenburg weiterhin ihre Fahrten absolvieren darf, im eigenem Garten oder auch für den kommerziellen Fahrbetrieb zu welchem sie sich ebenfalls hervorragend eignet.

Die Waldenburg hat sich inzwischen zu einem Liebhaber – Objekt gemausert, denn durch ihre Grösse und ihr Gewicht, kann sie ohne enormen Aufwand zu einem Gastfahrtag oder einem Festival mitgenommen werden, das Nonplusultra für jeden Lokführer

Zurück zu den Dampfloks